Strom und Wärme aus einer Quelle

Die traditionelle Stromerzeugung ist meistens sehr uneffizient. Die bei der Stromerzeugung angefallene Abwärme wird nicht genutzt. Blockheizkraftwerke können jedoch diese Wärme nutzen.

Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung
Strom und Wärme aus einer Quelle

Vorteile von TEDOM-Blockheizkraftwerken

konstrukce
Der Aufbau einzelner Reihen ist so entworfen, damit die BHKW maximale Effizienz erreichen und ihre Installation möglichst einfach ist.
zivotnost
Lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit der BHKW ist Resultat ständiger Entwicklung und Optimierung der Serviceintervalle.
provoz
Der Betrieb der TEDOM-BHKW ist vollautomatisch und kann per Internet fernüberwacht und gesteuert werden..

Baureihen der TEDOM-Blockheizkraftwerke

MICRO

7-50 kW

CENTO

50 - 500 kW

QUANTO

400 - 10 000 kW

Verwendung von Blockheizkraftwerken mit gasförmigen Brennstoffen

spotreba-tepla

Blockheizkraftwerke finden ihre Verwendung in allen Gebäuden mit hohem und relativ beständigem Wärmebedarf.

bioplyn

Blockheizkraftwerke können ausser dem Erdgas auch LPG bzw. verschiedene biogene Gase verbrennen. Diese Eigenschaft erweitert erheblich ihre Verwendungsmöglichkeiten.

elektrina

Der Betrieb der Blockheizkraftwerke ist nicht von der Witterung abhängig. Aufgrund der Flexibilität bei der Strom- und Wärmeerzeugung bilden sie oft die Grundlage großer Energiezentren.

Brennstoff für Blockheizkraftwerke

TEDOM-Blockheizkraftwerke verbrennen nicht nur Erdgas oder LPG, sondern auch verschiedene biogene Gase.Diese entstehen z.B. durch die Vergärung von Biomasse in landwirtschaftlichen Biogasanlagen, Deponien oder Kläranlagen. Zur Stromerzeugung kann auch Grubengas herangezogen werden, das in geschlossenen Minen beim Kohlenabbau anfällt, oder Begleitgas bei der Erdölgewinnung.

Ausführung von TEDOM-Blockheizkraftwerken

geeignet für schallgedämpfte Maschinenräume

OHNE SCHALLSCHUTZHAUBE

geeignet für alle Gebäudetypen

MIT SCHALLSCHUTZHAUBE

witterungsbeständig

CONTAINER-AUSFÜHRUNG

Schließen

Anfrage senden